Sponsoren  

   

Kalender  

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
   

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Zwei Spiele, zwei Siege - an diesem Wochenende lief es für die zweite Herrenmannschaft in der Bezirksklasse wie am Schnürchen. Mit nun fünf gewonnen Partien in Serie grüßt die Zweite ohne Punktverlust von der Tabellenspitze.

Am Freitagabend gastierte Bezirksligaabsteiger ETuS Rheine zum Nachholspiel des ersten Spieltages in Westerkappeln. Einen 1:2 Rückstand der Doppel konnten die Westerkappelner schnell wieder wett machen. Philip Simon und Sascha Mochner besiegten ihre beiden Gegner im oberen Paarkreuz und sorgten für die erste Führung (3:2). Dass sowohl Thorsten Maier als auch Lukas Voskuhl in der Mitte chancenlos in Niederlagen einwilligen mussten, konnte die Gastgeber nicht schocken. Obwohl auch Sascha Mochner und Lukas Voskuhl in ihren zweiten Begegnungen jeweils knappe Fünfsatzniederlagen einstecken mussten, lief es in der Folge rund. Jeweils zwei Siege von Erik Moldenhauer und Oliver Wierich im unteren Paarkreuz, sowie ein weiterer Erfolg von Philip Simon an der Spitze und Thorsten Maier in der Mitte machten den 9:6-Heimsieg perfekt.

Am Samstag wurde der Traumstart in die Saison dann mit einem 9:3-Erfolg gegen TG Münster vergoldet. Ohne Oliver Wierich, der in der ersten Mannschaft aushalf und Michael Schoppenhauer (privat verhindert) konnte die fast unglaubliche Siegesserie fortgesetzt werden. Sascha Mochner und Philip Simon, die im Doppel noch ungeschlagen sind, sowie Lukas Volkuhl und Ersatzspieler Daniel Kodde holten die ersten zwei Punkte im Doppel. Erik Moldenhauer und Thorsten Maier scheiterten knapp im fünften Satz an ihren Gegnern. In der Folge mussten nur noch Mochner (0:3 gegen Junker) und Moldenhauer, der gegen Stässer seine erste Saisonniederlage einstecken musste, den Gästen aus Münster zum Sieg gratulieren. Philip Simon, der nach seinem Erfolg gegen Münsters Spitzenspieler Kevin Junker mit 9:1 Siegen in dieser Spielzeit seine derzeit bärenstarke Form bestätigen konnte, Thorsten Maier mit zwei und Lukas Voskuhl mit einem Sieg in der Mitte sowie Daniel Kodde mit einem gewonnenen Spiel im unteren Paarkreuz machten den fünften Sieg im fünften Saisonspiel perfekt. "Die harten Brocken kommen noch, wir fangen nicht an über Aufstieg zu reden", kann Mannschaftskapitän Sascha Mochner die Siegesserie gut einordnen. "Dennoch werden wir versuchen am kommenden Freitag in Ladbergen den nächsten Sieg einzufahren".
Philip "Siggi" Simon ist mit 9: Einzelerfolgen der derzeit stärkste Spieler der Bezirksklasse.Philip "Siggi" Simon ist mit 9: Einzelerfolgen der derzeit stärkste Spieler der Bezirksklasse.

   

Nächste TT-Termine  

Sonntag 18 November
10:00 -
Schüler- 1. KK 1: TB Burgsteinfurt-4 - WK-1
Samstag 24 November
14:00 -
Schüler- 1. KK 1: TTA Vorwärts Wettringen-1 - WK-1
Samstag 24 November
17:30 -
Herren - BK4: WK-2 - 1. TTC Münster-5
Samstag 24 November
17:30 -
Herren- 3. KK 2: WK-5 - SV Dickenberg-4
Samstag 24 November
18:30 -
Herren LL 3: 1. TTC Münster-2 - WK-1
Freitag 30 November
19:30 -
Herren- 3. KK 2: SV Cheruskia Laggenbeck-4 - WK-5
Samstag 1 Dezember
14:00 -
Schüler- 1. KK 1: WK-1 - TTC Ladbergen-2
Samstag 1 Dezember
14:30 -
Jungen- 1. KK 2: TTV Mettingen-2 - WK-1
Samstag 1 Dezember
16:30 -
Herren - BK4: SC VelpeSüd-1 - WK-2
Sonntag 2 Dezember
11:00 -
Herren LL 3: WK-1 - Jugend 70 Merfeld-1