Sponsoren  

   

Kalender  

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
   

Puuh, das musste erstmal ein paar Tage sacken. Am Sonntag reiste man bekanntlich zum Topspiel nach Lienen und das Spiel wird sicherlich kein Spieler (jemals?!) vergessen. Bis in die Nachspielzeit hinein führten wir völlig verdient mit 2:1, doch dann kam ein nicht für möglich gehaltener Doppelschlag der Lienener. Endstand also 3:2 für Lienen. Anstatt fünf Punkte Vorsprung jetzt ein Punkt Rückstand.

Die Stimmung bei Spielern und Zuschauern war dementsprechend. Es dauerte auch erstmal das alles zu realisieren, zu unerwartet kam diese Wende und zu bitter war es.

Doch mittlerweile leben wir wieder!!

Auch zwei Banner waren in Lienen mit am Start!Auch zwei Banner waren in Lienen mit am Start!

Es gab Kommentare, die das Spiel mit dem legendären CL-Finale 1999 Bayern vs. ManU, als ebenfalls zwei Tore in der Nachspielzeit fielen, verglichen. Allerdings gibt es ein paar wesentliche Unterscheide. Der wichtigste: das war kein Finale, sondern nur der letzte Hinrundenspieltag. Wir haben noch etliche Spiele, um wieder zurückzukommen. Und diese zwei Minuten machen unsere starke Hinrunde, die niemand so erwartet hat, sicher nicht zunichte.

Es tut sich was im Verein. Der Zuspruch der Zuschauer wird auch wieder größer. Nach Lienen wurde bekanntlich sogar ein Bus eingesetzt. Sicher nicht ganz normal für einen B-Ligisten. Geht also davon aus, dass dieses Erlebnis die Mannschaft noch weiter zusammenschweißt und ganz sicher keine Resignation oder hängende Köpfe zurücklässt.

Wir haben jetzt erst mal ein wenig Pause, allerdings gar nicht allzu lange. Weiter geht’s schon am 15.12 mit der HKM Vorrunde in Laggenbeck. Unsere Gegner dort lauten Halen, Recke und GW Lengerich.

Würde uns freuen dort wieder viele bekannte Westfaliagesichter zu sehen. Weiter geht’s!!

#ForzaTSV