Termine  

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
   

Sponsoren  

   

Dominierend in der Altersklasse der 14-jährigen waren am vergangenen Wochenende die Westerkappelner Leichtathleten bei den Kreis-Einzelmeisterschaften im Rheiner Jahnstadion. 2 Kreismeistertitel gingen dabei auf das Konto von Anton Krüninger.

Mit guten 13,00 Sekunden über die 100m-Distanz gewann er den Kreismeistertitel bei den Schülern M14 und war ebenfalls im Weitsprung mit gesprungenen 4,50 m der Beste.
Auch Leonie Wienkämper war einmal mehr erfolgreich. Bei den letzten 4 Wettkämpfen übersprang sie im Hochsprung konstant die 1,52m, so auch an diesem Tag und sicherte sich damit den Kreismeistertitel. Etwas kurios, dennoch deutlich gewann sie in der Altersklasse W14 den 80m-Hürdenlauf. Da die Zeitmessung diesen Lauf nicht registriert hatte, konnte keine Gewinnerzeit bekannt gegeben werden. Der deutliche Abstand zur 2. Platzierte war jedoch unbestreitbar.
Mit diesen beiden guten Leistungen arbeitet Leonie jetzt auf die ebenfalls Ende Juni in Rheine stattfindenden westfälischen Mehrkampfmeisterschaften hin.
Bei der männlichen Jugend U20 ging Leon Krause an den Start. Über die 100m-Distanz wurde er mit einer Zeit von 12,67 Sekunden fünfter, genauso wie im Weitsprung mit gesprungenen 5,12 Metern.
Als nächstes sind die Westerkappelner Ende Mai bei den Münsterlandmeisterschaften in Münster-Roxel vertreten und werden auch dort hoffentlich so gute Resultate erzielen wie am vergangenen Wettkampfwochenende.