TSV Westfalia 06 Westerkappeln e. V.

Facebook

Herzlich willkommen

zum Sportverein aus Westerkappeln
Fußball
unsere größte Abteilung
Tischtennis
die schnellste Rückschlagssportart der Welt
Tennis
etwas mit der gelben Filzkugel :-)
Tanzen
für Jung und Alt
Kinderturnen, Turnen, Leichtathletik
Sport für alle
Zum Sportverein aus Westerkappeln

Leichtathletik: Titelgarant Sabrina Wienkämper

IMG 20220526 WA00053 Westfalenmeistertitel gehen nach Westerkappeln.

Das Westerkappelner Hanfriedenstadion ist, mit kurzer Unterbrechung, wegen nicht abgeschlossener Sanierungsarbeiten nun seit mehr als 2 Jahren für den Vereinssport gesperrt. Obwohl es aktuell nur noch um den Rasenplatz geht, dürfen auch die Leichtathletikanlagen nicht genutzt werden. Daher trainieren die Leichtathleten seit 2019 ganzjährig in der Zweifachsporthalle und auf dem Kunstrasenplatz. Dennoch sind die Westerkappelner Leichtathleten in diesem Jahr nach langer Corona-Pause endlich wieder in die Wettkampfsaison gestartet und das, trotz nicht optimaler Trainingsbedingungen, doch recht erfolgreich.
Sabrina Wienkämper startete am vergangenen Donnerstag bei den westfälischen Seniorenmeisterschaften in Reken. In der Altersklasse W35 wurde sie über die 100m-Distanz (14,59 Sekunden), sowie im Weitsprung (4,79m) und Dreisprung (9,85m) westfälische Seniorenmeisterin. Im Kugelstoßen belegte sie den 2. Rang und wurde Vize-Meisterin.
Bei den Münsterlandmeisterschaften in Greven zwei Tage später startete sie in der Altersklasse der Frauen, in welcher die jüngste Teilnehmerin im Starteterfeld mehr als 15 Jahre jünger als Sabrina war.

Auch hier stand sie auf dem Treppchen und wurde im Dreisprung mit 9,78m Vize-Münsterlandmeisterin. Über die 100m Hürden (4. Rang), die 100m (6. Rang) und im Weitsprung (6. Rang) ging sie ebenfalls an den Start. Die besten Leistungen in dieser Saison lieferte Wienkämper bei den Kreis Einzelmeisterschaften Teil 1 am 14.Mai 2022 in Rheine, die sie mit 4 Kreismeitserteiln beendete. In der Altersklasse W35 gewann sie über die 100m (14,25 Sekunden), über die 100m Hürden (18,32 Sekunden), im Weitsprung (4,92m) und im Dreisprung (10,27m). Ihre persönliche Bestleistung über die 400m-Distanz erzielte Sabrina mit 64,58 Sekunden Ende April beim Edeka Bahnlauf Meeting in Rheine. In 2 Wochen starten auch unsere jüngsten Athleten bei den Kreis Einzelmeisterschaften Teil 2 in Ibbenbüren am 11.06.2022 und beim Sportfest in Rheine am 16.06.2022 mit ihren ersten Wettkämpfen. Da die 10- und 11-Jährigen aber bis jetzt noch nie im Stadion trainieren konnten und somit mit den normalen Leichtathletikanlagen nicht vertraut sind, geht es an diesen beiden Tagen nur darum, erste Wettkampferfahrungen zu sammeln und Spaß zu haben.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies und erheben personenbezogene Daten. Mit OK willigen Sie in die Verwendung der Cookies ein und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.